Donnerstag, 28. April 2016

Mein Want to read Mai

Mein Want to read Mai

Nova&Quinton 3 – No Regrets / Jessica Sorensen
Pretty Lies 1 – Lucy & Ryan / Elena MacKenzie
Pretty Lies 2 – Holly & Tyler / Elena MacKenzie

Noch von den letzten Monaten
Die Bestimmung 3 – Letzte Entscheidung / Veronica Roth
Das Tal 1.1 – Das Spiel / Krystyna Kuhn
Das Tal 1.2 – Die Katastrophe / Krystyna Kuhn
House of Night 3 – Erwählt / P.C. & Kristen Cast

Montag, 25. April 2016

„Die Wölfe von Mercy Falls 4 – Schimmert die Nacht“ von Maggie Stiefvater

4 ½ von 5 Sternen

Die Wölfe von Mercy Falls 4 – Schimmert die Nacht“ von Maggie Stiefvater

  • Roman
  • 398 Seiten
  • Gebundene Ausgabe 18,95€
  • erschienen am 09.03.2015





Klappentext:
Cole St. Clair war ein Rockstar. Berühmt, bewundert und von Tausenden Fans begehrt, bevor er schlagartig aus dem Rampenlicht verschwand.
Isabel weiß, wo Cole sich vor den Augen der Öffentlichkeit verbarg. Sie weiß, dass er sich in einen Wolf verwandelte, um sein bisheriges Leben für immer zu vergessen. Und sie weiß, dass sie ihn niemals wiedersehen darf, wenn sie nicht von Neuem in einen unkontrollierbaren Strudel ihrer Gefühle gerissen werden will.
Doch nun ist Cole zurück. Um wieder ein Star zu sein. Um ein neues Album aufzunehmen. Und um Isabel zurückzuerobern.

Meine Meinung:
Was soll ich sagen. Ich liebe einfach Isabel und Cole.
In diesem Teil geht es hauptsächlich um Isabel und Cole.
Cole will wieder ein Star sein und Isabel zurückerobern. Ob die zwei wieder zueinanderfinden und ob Cole seinen Traum erreicht müsst ihr natürlich selbst lesen.
Ich kann diese Reihe nur jedem weiter empfehlen.

Liebe Grüße eure Sarah :)

Donnerstag, 21. April 2016

„Die Wölfe von Mercy Falls 3 – In deinen Augen“ von Maggie Stiefvater

4 ½ von 5 Sternen

Die Wölfe von Mercy Falls 3 – In deinen Augen“ von Maggie Stiefvater

  • Roman
  • 490 Seiten
  • Gebundene Ausgabe 18,90€
  • erschienen am 15.08.2012





Klappentext:
Der Frühling kehrt ein in Mercy Falls und mit der Kälte streifen die Wölfe ihre Pelze ab. Nach so vielen Wintern in Wolfsgestalt ist es nun Sam, der sich seiner menschlichen Haut sicher sein darf und nur noch auf eines wartet: Grace' Rückkehr aus dem Wald.
Doch ihr Glück währt kurz. Als man ein Mädchen findet, das von Wölfen getötet wurde, verfällt die Stadt in Hysterie. Auf einer Treibjagd sollen die Wölfe ein für alle Mal ausgerottet werden. Jetzt ist es an Sam, sein Rudel – seine Familie – zu retten.
Zusammen mit Grace, Cole und Isabel fasst er einen verzweifelten Plan: Sie wollen die Wölfe umsiedeln, in ein Waldgebiet weit entfernt von Mercy Falls. Sam weiß, dass er dafür einen hohen Preis zahlen wird. Denn damit das Rudel ihm folgt, muss er seine menschliche Gestalt aufgeben...

Meine Meinung:
Wieder etwas besser als der 2. Teil der Reihe.
Am Anfang hat sich die Geschichte leider etwas gezogen bis es wieder so richtig los geht.
Es geht am Ende etwas turbulenter zu und es wird auch sehr emotional. Leider ist es wie in dem letzten Band immer noch so, dass mich Sam und Grace manchmal ziemlich nerven.
Ich freue mich schon auf den letzten Teil der Reihe in denen es um Isabel und Cole geht.

Liebe Grüße eure Sarah :)

Montag, 18. April 2016

„Die Wölfe von Mercy Falls 2 – Ruht das Licht“ von Maggie Stiefvater

4 von 5 Sternen

Die Wölfe von Mercy Falls 2 – Ruht das Licht“ von Maggie Stiefvater

  • Roman
  • 398 Seiten
  • Gebundene Ausgabe 18,90€
  • erschienen am 01.09.2011


Klappentext:
Obwohl alles verloren schien, ist Sam zu Grace zurückgekehrt. Er hat den Wolf in sich besiegt und jetzt liegt ein ganzes Leben in seiner Menschengestalt vor ihm. Doch nun ist es Grace, deren Zukunft ungewiss erscheint. Sie, die sich ihrer menschlichen Haut immer so sicher war, hört nachts die Stimmen der Wölfe und weiß: Sie rufen nach ihr.
Wogegen Grace sich mit aller Macht wehrt, wäre Cole hochwillkommen. Cole wünscht sich nur eines: Vergessen. Vergessen, wer er ist. Vergessen, was er getan hat. Die Wolfshaut ist seine Zuflucht. Doch trotz der eisigen Kälte gelingt es ihm nicht, die Wolfsgestalt dauerhaft anzunehmen.
Als Coles Vergangenheit ihn einholt und sich immer mehr neugierige Augen auf die Wölfe richten, muss Sam zusehen, wie seine Welt zerbricht: Das Rudel schwebt in größter Gefahr und Grace hält nur noch die Liebe zu ihm in ihrem menschlichen Leben. Sam ahnt, dass der Wolf in ihr eines Tages siegen wird...

Meine Meinung:
Leider ist der zweite Band dieser Reihe etwas schlechter.
Anfangs etwas verwirrend, da jetzt aus 4 Sichten erzählt wird.
Grace und Sam finde ich mittlerweile leider etwas nervig. Dafür mag ich Cole und Isabell sehr gerne und bin gespannt wie es mit ihnen weitergeht.
Ich hoffe, dass der dritte Teil wieder besser wird.

Liebe Grüße eure Sarah :)

Donnerstag, 14. April 2016

„Black Diamond 3 – Das geschenkte Leben“ von Hailey J. Romance

3 1/2 von 5 Sternen

Black Diamond 3 – Das geschenkte Leben“ von Hailey J. Romance

  • Roman
  • 130 Seiten
  • E-Book 1,49€
  • erschienen am 01.04.2016
  • /





Klappentext:
Jessicas Fehler hat weitreichende Folgen. Derek setzt sie und Mossy unter Druck und macht ihnen das Leben zur Hölle. Sie müssen sich etwas einfallen lassen, um sich aus dieser Falle zu befreien. Mossys Plan - wenn auch aus der Not geboren - klingt gut, doch wird er gelingen? Gibt es innerhalb dieses Plans einen Platz für Jordan, Jessicas Sohn? Sie wollte ihm doch immer eine gute Mutter sein, und sie will auch ihre eigene Mutter nicht enttäuschen. Alles scheint stets auf einen unbefriedigenden Kompromiss hinauszulaufen. Und was soll aus ihr und Romeo werden? Hat ihre Liebe eine Chance oder ist alles hoffnungslos verloren?

Meine Meinung:
Der Finale Band dieser Trilogie war zwar im gesamten so gut wie die ersten beiden Teile. Leider jedoch musste ich noch einen halben Stern abziehen, da ich das Ende einfach nicht so toll fand. Ich hatte mir das Ende anders vorgestellt. Es ist durchaus ein realistisches Ende, was man ja auch nicht oft hat.
Ich hätte es toll gefunden, wenn es 2-3 Seiten mehr gehabt hätte und man noch erfahren würde wie es ihnen einige Monate später geht und wie ihr Leben dann aussieht.
Im großen und ganzen ist es eine tolle Trilogie für zwischendurch. Ich kann sie also nur weiterempfehlen.

Liebe Grüße eure Sarah :)

Montag, 11. April 2016

„Black Diamond 2 – Das gefälschte Leben“ von Hailey J. Romance

4 von 5 Sternen

Black Diamond 2 – Das gefälschte Leben“ von Hailey J. Romance

  • Roman
  • 134 Seiten
  • E-Book 1,49€
  • erschienen am 03.02.2016
  • /





Klappentext:
Jessica findet sich in einem Bermudadreieck wieder, bestehend aus Romeo, der etwas zu ahnen scheint - oder doch nicht? -, Derek, der offenbar alles daran setzt, sie zurückzugewinnen - oder will er doch etwas ganz anderes? -, und ihrem Leben als Einbruchsspezialistin. Einerseits will sie die Gaunerei an den Nagel hängen, um endlich ein geregeltes Leben mit ihrem Sohn führen zu können, andererseits braucht sie das Geld, um genau dieses Leben überhaupt erst ermöglichen zu können. Mit ehrlicher Arbeit wird sie jedenfalls nicht weit kommen, denn das ist ein ausgesprochen mühseliger Weg, wie sie inzwischen herausgefunden hat.
Während Mossy noch immer an ihrem großen Coup feilt, mit dem sie ausgesorgt hätten, begeht Jessica einen schwerwiegenden Fehler, der sie und Mossy - und auch ihren Sohn - in große Gefahr bringt ...

Meine Meinung:
Der 2. Band finde ich genauso gut wie der erste. Ich verstehe nur sehr oft ihr Entscheidungen nicht und kann sie auch nicht nachvollziehen. Trotzdem freue ich mich schon sehr auf den dritten und letzten Teil. Ich bin mal gespannt wie die ganze Geschichte ihr Ende nimmt.

Liebe Grüße eure Sarah :)

Donnerstag, 7. April 2016

„Black Diamond 1 – Das geheime Leben“ von Hailey J. Romance

4 von 5 Sternen

Black Diamond 1 – Das geheime Leben“ von Hailey J. Romance

  • Roman
  • 139 Seiten
  • E-Book 1,49€
  • erschienen am 15.01.2016
  • /





Klappentext:
Bis vor zwei Jahren waren Jessica, genannt Diamond, Derek und Mossy ein erfolgreiches Trio in Sachen Kunstraubzüge. Doch dann brannte Derek mit einem gefälschten van Gogh nach Südamerika durch und Jessica flüchtete aus Angst vor seinem Verrat aus der Stadt.
Jetzt ist sie zurück in New York und bemüht sich um ein anständiges, bürgerliches Leben. Anreize gäbe es genug. Ihr „kleines Problem“ etwa, wie Mossy es etwas uncharmant bezeichnet, oder ihr heißblütiger Lover Romeo, der ausgerechnet beim FBI ist, aber durchaus ernsthaft an Jessica interessiert zu sein scheint.
Das „Problem“ kostet jedoch Geld und davon verdient Jessica auf ehrlichem Wege nicht genug. Also wendet sie sich wieder an Mossy und ist hin und her gerissen zwischen ihrem alten Leben, ihrer Freundschaft zu ihm, ihrem „Problem“ und Romeo. Zudem mehren sich die Anzeichen, dass Derek wieder in der Stadt ist ...

Meine Meinung:
Eine wirklich tolle Geschichte mit passendem Cover.
Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd und lässt sich leicht und flüssig lesen.
Leider gab es eine Sache die mich sehr gestört hat. Es ging auf der ersten Seite direkt mit Sex los und man versteht erstmal nichts. Man muss sich am Anfang alles zusammenreimen.
Ich kann diese Geschichte jedem empfehlen der gerne erotische Romane liest.

Liebe Grüße eure Sarah :)

Montag, 4. April 2016

„Die Wölfe von Mercy Falls 1 – Nach dem Sommer“ von Maggie Stiefvater

5 von 5 Sternen

Die Wölfe von Mercy Falls 1 – Nach dem Sommer“ von Maggie Stiefvater

  • Roman
  • 421 Seiten
  • Gebundene Ausgabe 18,90€
  • erschienen am 06.09.2010





Klappentext:
Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.
Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt.
Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Meine Meinung:
Der Schreibstil der Autorin lässt sich leicht und flüssig lesen. Sie nimmt uns in dieser Geschichte auf eine Gefühlsachterbahn mit.
Es ist ein toller Auftakt einer Reihe.
Die Geschichte sowohl aus Grace Sicht auch aus Sams Sicht zu lesen ist einfach toll. Man erfährt was sie beide fühlen und wie sie die Dinge wahrnehmen, was man bei Büchern die nur aus einer Sicht geschrieben sind immer nur erahnen kann was in dem anderen Charakter vor geht.
Es ist einfach ein toller Auftakt und ich freue mich schon wie es weitergeht.

Liebe Grüße eure Sarah :)

Freitag, 1. April 2016

Monatsrückblick März 2016

Monatsrückblick März 2016

Beendete Bücher:
Die Bestimmung 1 / Veronica Roth S.0-475 : 475 Seiten
Emerald Green / Kerstin Gier S.0-447 : 447 Seiten
Das Orchideenhaus / Lucinda Riley S.0-539 : 539 Seiten
Die Wölfe von Mercy Falls 4 – Schimmert die Nacht / Maggie Stiefvater S.0-398 : 398 Seiten
Riley 2 – Im Schatten der Finsternis / Alyson Noel S.0-202 : 202 Seiten
Black Blade 1 – Das eisige Feuer der Magie / Jennifer Estep S.0-353 : 353 Seiten
Black Diamond 1 – Das geheime Leben / Hailey J. Romance S.0-139 : 139 Seiten
Black Diamond 2 – Das gefälschte Leben / Hailey J. Romance S.0-134 : 134 Seiten
Nova&Quinton 1 – True Love / Jessica Sorensen S.0-399 : 399 Seiten
If I stay / Gayle Forman S.0-234 : 234 Seiten

Angefangene Bücher:
-


10 beendete Bücher
3320 gelesene Seiten
107,1 gelesene Seiten pro Tag

SuB: 106
99 Bücher
7 E-Books

3 Neuzugänge Bücher
8 gelesene Bücher

0 Neuzugänge E-Books
0 gelesene E-Books

94 Bücher
7 E-Books

SuB: 101