Freitag, 31. Oktober 2014

„Liebe macht pink!“ von Roxann Hill

4 von 5 Sternen

Liebe macht pink!“ von Roxann Hill

  • Roman
  • 209 Seiten
  • Kindle 4,99€
  • erschienen im Oktober 2014

Klappentext:
Michelle hat alles, was man sich wünschen kann: Gutes Aussehen, einen prima Job, Designerklamotten und viel Geld. Michelle hat auch einen Partner: Valentin von Gertenbach – ein wahrer Traummann und >>trés distingué<<. Alles wäre perfekt, wenn es nicht diesen klitzekleinen Haken gäbe: Valentins Frau.
Als Michelle kurz vor Weihnachten von Valentin in den französischen Alpen sitzen gelassen wird, beschließt sie, nach Berlin zurückzukehren und um ihn zu kämpfen.
Unterwegs trifft sie auf den attraktiven, aber mittellosen David und dessen kleine Tochter Emma. Für die drei beginnt eine rasante Reise quer durch Frankreich bis nach Deutschland, in deren Verlauf sich Michelle immer öfter fragt, was im Leben wirklich zählt und ob es stimmt, dass Liebe pink macht.

Meine Meinung:
Dieses Buch ist echt klasse und sowohl etwas für Jugendliche als auch Erwachsene. Die Protagonistin ist am Anfang des Buches eine überhebliche Ziege die ich garnicht leiden konnte. Doch im Laufe des Buches lernt man eine andere Seite an ihr kennen die man sofort lieb gewinnt. David und Emma hingegen schließt man sofort ins Herz.
Man ist wirklich total gefesselt von diesem Buch und kann kaum aufhören zu lesen.
Dieses Buch kann ich euch nur weiterempfehlen und es passt perfekt in die vorweihnachtliche Zeit.

Liebe Grüße eure Sarah :)

Samstag, 18. Oktober 2014

„Schulhof-Flirt & Laufstegträume“ von Bianka Minte-König

3 von 5 Sternen

Schulhof-Flirt & Laufstegträume“ von Bianka Minte-König

- Jugendbuch
- 207 Seiten
- Taschenbuch 5,00€
- 2002 erschienen

Klappentext:
Kiki kann es nicht glauben: plötzlich dreht sich alles nur noch um Mona, die flippige Neue in der Klasse. In kürzester Zeit wickelt sie alle um den Finger und selbst die Freundinnen finden Mona total nett! Als Mona auch noch mit Meik, dem coolsten Jungen der Schule, flirtet, reicht es Kiki endgültig. Kurzum bewirbt sich Kiki als Model für eine Modenschau, um endlich wieder im Mittelpunkt zu stehen. Natürlich denkt Mona gar nicht daran, kampflos aufzugeben…

Meine Meinung:
Als Mona in Kiki´s Klasse kommt ist der Zickenterror schon vorprogrammiert. Denn als Mona anfängt mit Meik, Kiki´s Schwarm, zu flirten reicht es ihr endgültig. Kurzum bewirbt sie sich als Model. Doch Mona denkt gar nicht erst daran kampflos aufzugeben.
Mir hat dieses Buch recht gut gefallen. Es ist vor allem etwas für 12-13 Jährige.

Liebe Grüße eure Sarah :)